Thema: Meldungen

2. Dezember 2019

Stellenausschreibung Sachbearbeitung (m/w/d) OSP Niedersachsen

Der LandesSportBund Niedersachsen e.V. sucht für den Olympiastützpunkt Niedersachsen (OSP) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeitung (m/w/d) (30 Stunden).

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie hier.

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte per Email bis zum 06.01.2020 an:

OSP Niedersachsen
Frau Prof. Dr. Ilka Seidel
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 2b
30169 Hannover

 

19. November 2019

Stellenausschreibung Erzieher (m/w/d) OSP Hamburg/Schleswig-Holstein

Das Sportinternat des Olympiastützpunktes (OSP) Hamburg/Schleswig-Holstein sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen Erzieher (m/w/d) (30 Stunden).

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie hier.

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte per Email bis zum 13.12.2019 an:

Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein
Lars Soltek

 

23. Oktober 2019

Stellenausschreibung Trainingswissenschaftler*in OSP Baden-Württemberg

Der OSP Baden-Württemberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
Trainingswissenschaftler*in für den Standort Rhein-Neckar.

Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per Briefpost bis zum 30.11.2019 an den:

LSV Baden-Württemberg e.V.
Olympiastützpunkt Metropolregion Rhein-Neckar
Daniel Strigel
Stichwort: Bewerbung TW
Im Neuenheimer Feld 710
69120 Heidelberg

22. Juli 2019

Öffnungszeiten Physiotherapie

Aufgrund von Urlaubzeit hat die Physiotherapie in der KW 30 folgende Öffnungszeiten:

Montag: 8:00 – 15:30 Uhr

Dienstag 8:00 – 15:30 Uhr

Mittwoch 8:30 – 21:00 Uhr

Donnerstag 8.00 – 15:30 Uhr

Freitag 8:00 – 15:00 Uhr

17. Juli 2019

Vom 22.7. – 25.8.19 kein Warmwasser im SLZ/OSP

Vom 22.7. bis voraussichtlich 25.8.19 wird im SLZ und OSP die Fernwärmeversorgung abgestellt. Daher gibt es leider im gesamten Haus kein Warmwasser!!

Duschen im Erika-Fisch-Stadion ist möglich.

10. Juli 2019

Besuch des Innenministers Boris Pistorius am Olympiastützpunkt Niedersachsen

Am 09.Juli hat der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport den Olympiastützpunkt Niedersachsen (OSP) und das Sportleistungszentrum Hannover besucht.

Herrn Pistorius wurden bei einem Informationsaustausch und dem anschließenden Rundgang durch die Leiterin des OSP, Prof. Dr. Seidel, die verschiedenen Aufgaben des OSP sowie die Trainingsstätten und Labore des OSP im Sportleistungszentrum gezeigt. Dabei konnte der Minister einen Eindruck von der Arbeit am OSP gewinnen. Während der Führung gab es einen regen Austausch mit Athleten, Trainern und Mitarbeitenden des Olympiastützpunktes.

Foto: LSB Nds.
v.l. Reinhard Rawe (LSB-Vorstandsvorsitzender), Vera Wucherpfennig (Ministerium für Inneres und Sport), Boris Pistorius (Minister für Inneres und Sport), Prof. Dr. Ilka Seidel (OSP-Leitung), Nils Hilmer (Ministerium für Inneres und Sport) und Udo Nolte (Ministerium für Inneres und Sport)