Thema: Meldungen

22. Juli 2019

Öffnungszeiten Physiotherapie

Aufgrund von Urlaubzeit hat die Physiotherapie in der KW 30 folgende Öffnungszeiten:

Montag: 8:00 – 15:30 Uhr

Dienstag 8:00 – 15:30 Uhr

Mittwoch 8:30 – 21:00 Uhr

Donnerstag 8.00 – 15:30 Uhr

Freitag 8:00 – 15:00 Uhr

17. Juli 2019

Vom 22.7. – 25.8.19 kein Warmwasser im SLZ/OSP

Vom 22.7. bis voraussichtlich 25.8.19 wird im SLZ und OSP die Fernwärmeversorgung abgestellt. Daher gibt es leider im gesamten Haus kein Warmwasser!!

Duschen im Erika-Fisch-Stadion ist möglich.

10. Juli 2019

Besuch des Innenministers Boris Pistorius am Olympiastützpunkt Niedersachsen

Am 09.Juli hat der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport den Olympiastützpunkt Niedersachsen (OSP) und das Sportleistungszentrum Hannover besucht.

Herrn Pistorius wurden bei einem Informationsaustausch und dem anschließenden Rundgang durch die Leiterin des OSP, Prof. Dr. Seidel, die verschiedenen Aufgaben des OSP sowie die Trainingsstätten und Labore des OSP im Sportleistungszentrum gezeigt. Dabei konnte der Minister einen Eindruck von der Arbeit am OSP gewinnen. Während der Führung gab es einen regen Austausch mit Athleten, Trainern und Mitarbeitenden des Olympiastützpunktes.

Foto: LSB Nds.
v.l. Reinhard Rawe (LSB-Vorstandsvorsitzender), Vera Wucherpfennig (Ministerium für Inneres und Sport), Boris Pistorius (Minister für Inneres und Sport), Prof. Dr. Ilka Seidel (OSP-Leitung), Nils Hilmer (Ministerium für Inneres und Sport) und Udo Nolte (Ministerium für Inneres und Sport)

26. Juni 2019

Sportmedizinische Sprechstunde in den Sommerferien

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

vom 4.7 – 9.8.19 finden die Nachmittagssprechstunden am Montag und Donnerstag bereits von 14 – 16 Uhr statt. Die Sprechstunden am Dienstag und Mittwoch Nachmittag entfallen. Für Rückfragen stehen wir Euch telefonisch unter 0511/16747470 zur Verfügung.

Wir wünschen Euch eine schöne und erholsame Ferienzeit!!

Euer Team der Sportmedizin

19. Juni 2019

Ernährungssprechstunde

Auf Grund von Urlaubszeiten muss die Ernährungssprechstunde leider vom 26.06 – 01.07.2019 ausfallen.

29. Mai 2019

Taufe des Ruder-Achters „Niedersachsen“

Am Bundesstützpunkt und Landesleistungszentrum Rudern Hannover ist das Boot – ein Achter mit Steuermann – auf den Namen Niedersachsen getauft worden. Aktuell stellt der Landesruderverband Niedersachsen 22 Bundeskader, 10 NK2 und 36 Landeskader.
Das Boot dient insbesondere dazu, am Standort Hannover talentierte Ruderinnen und Ruderer zusammen zu führen und in der „Königsklasse“ des Ruderns ausbilden zu können. Dass das erfolgreich gelingt zeigen die aktuellen Ergebnisse, mit Stina Röbbecke aus dem Lotto-Sport-Internat und Elisa Patzelt, die im Achter der Regionalgruppe West die Silbermedaille bei der Junioren Europameisterschaft vor zwei Wochen erruderten.

Seit zehn Jahren wird das Landesleistungszentrum in Zusammenarbeit mit dem LandesSportBund Niedersachsen aufgebaut – aktuell sind bauliche Erweiterungen für die Athleten und Trainer geplant.

Die Anschaffung des Bootes erfolgte durch den LandesSportBund Niedersachsen und den Landesruderverband Niedersachsen.

Bei der Bootstaufe waren neben Sportlern und Trainern auch Vertreter des LandesSportBundes Niedersachsen, des Landesruderverbandes, des Landes-Kanu-Verbandes, des Deutschen Ruder-Verbandes, der Kooperationsschulen des LOTTO Sportinternates, des Olympiastützpunktes Niedersachsen und der Fachhochschule des Mittelstandes Hannover dabei.

Foto: Volker Minkus

29. Mai 2019

Mädchenteam der KGS Hemmingen startet vom 02.-09. Juni bei der Schultennis-WM in Italien

Das Team im Alter von 14 bis 17 Jahren besteht aus regionalen Tennistalenten und Spielerinnen aus der TennisBase Hannover. Mit dabei sind Angelina Wirges (DTB-Rang 4 bei den Juniorinnen bis 18 Jahren), Pia Kranholdt (DTB-Rang 64), Lilly Schmidt (DTB-Rang 284), Emily Bauer (DTB-Rang 304), Lilly Rose Tengbe (DTB-Rang 368) und Mariella Gelbke (DTB-Rang 402). „Die TennisBase Hannover und die KGS Hemmingen haben eine Zusammenarbeit, um die uns ganz Deutschland beneidet“, sagte Andrea Kalbe, Vizepräsidentin Jugendsport des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen, auf der offiziellen Verabschiedung des Teams an der KGS Hemmingen, an der auch die Leiterin des Olympiastützpunktes Niedersachsen, Prof. Dr. Ilka Seidel, teilnahm.  

Die Schulmannschaft der KGS hat sich durch den Gewinn der Deutschen Meisterschaft in Berlin für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Am italienischen Austragungsort in Castel di Sangro treffen die jungen Tennistalente unter anderem auf die Favoriten Australien, Chinesisch Taipeh (Taiwan), England und Titelverteidiger Türkei.

Die KGS Hemmingen vertritt Deutschland bei der Schultennis-WM bereits zum dritten Mal in Folge. Im Jahr 2015 in Katar gewann die Schulmannschaft Bronze, 2017 in Brasilien die Silbermedaille.

Die Finanzierung der Teilnahme übernehmen die Lotto-Sportstiftung, der Förderverein der KGS Hemmingen, des Olympiastützpunkt Niedersachsen, das Kultusministerium sowie der Tennisverband Niedersachsen-Bremen.

 

Foto: (LSB)

Untere Reihe v.l.: Gregor Ceylan (Schulleiter KGS Hemmingen), Lilly Schmidt, Pia Kranholdt, Emily Bauer, Sven Achilles (Sporttutorium  KGS Hemmingen)
Mittlere Reihe v.l.:  Mariella Gelbke, Lilly Rose Tengbe
Hintere Reihe v.l.: Alexander Diefenbach (Kultusministerium), Andrea Kalbe (Vizepräsidentin Jugendsport TNB), Prof. Dr. Ilka Seidel (Leiterin OSP Niedersachsen), Julian Battmer (Bundesstützpunktleiter TennisBase Hannover), Arben Tahiri (Pädagogischer Leiter TennisBase Hannover), Susanne Fahse (Förderverein KGS Hemmingen)

23. Mai 2019

Sportmedizinische Sprechstunde

Die Sportmedizinische Sprechstunde wird in der 22. KW durch folgende Ärzte betreut:

Mo, 27.05        9-12 Uhr       Wehrhahn, Kerling, Hanke                   

                         16-18 Uhr     Hanke

Di, 28.05         9-12 Uhr       Wiechmann, Kerling, Hanke 

                        14-16 Uhr      Wiechmann

Mi, 29.05          9-12 Uhr      Wiechmann, Kerling, Wehrhahn

                         14-16 Uhr      Wiechmann

Do, 30.05        9-12 Uhr       -entfällt-

                        16-18 Uhr      -entfällt-

Fr, 31.05          9-12 Uhr       Wiechmann