Prävention sexualisierter Gewalt

Der Olympiastützpunkt Niedersachsen (OSP) spricht sich gegen jegliche Form von Gewalt im Sport aus. Dazu gehört körperliche, emotionale und sexualisierte Gewalt. Der OSP hat diese Haltung in einem Schutzkonzept, einem Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiter-Codex und einem OSP-Regelwerk verankert, um das sportliche Umfeld für die Thematik zu sensibilisieren.

Unser OSP-Regelwerk findest Du/finden Sie hier.

Unsere Ansprechpersonen stehen Dir/Ihnen (auch anonym) zur Verfügung für Sorgen, Probleme und Fragen von:

  • allen Personen, die selbst von sexualisierter Gewalt im Sport betroffen sind oder waren
  • allen Personen, die von einer von sexualisierter Gewalt betroffenen Person gehört haben
  • allen Personen, denen sexualisierte Gewalt vorgeworfen wird

Die Ansprechpersonen unterliegen der Schweigepflicht und können außerdem den Kontakt zu lokalen Beratungsangeboten herstellen oder begleiten.

 

Im Verdachtsfall

Es gilt zu beachten, dass ein öffentlich werdender Verdacht beteiligten Personen ernsthaft schaden kann. Darum sollte sorgsam mit Informationen und Äußerungen umgegangen werden. Wende Dich/Wenden Sie sich gerne an unsere Vertrauensperson im OSP oder kontaktiere/kontaktieren Sie geschulte Fachberatungsstellen, die Dir/Ihnen bei den nächsten Schritten weiterhelfen.

 

Weitere Hilfs-Angebote:

  • Clearingstelle

Die Clearingstelle des Landessportbundes Niedersachsen e.V. ist eine anonymes Hilfetelefon. Im Falle eines Verdachtes entwickeln die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam mit Ihnen Handlungsschritte. Dabei geht es uns besonders darum, den Schutz des Betroffenen von sexueller Gewalt sicherzustellen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wissen, dass ein öffentlich werdender Verdacht beteiligte Personen ernsthaft schaden kann. Darum wägen sie ihre Vorgehensweise entsprechend sorgsam und individuell ab.

Clearingstellen-Hotline 0511 1268 274

Dienstags von 10:00 – 12:00 Uhr und Donnerstag von 13:00 – 15:00 Uhr

  • Kinder- & Jugendtelefon

Kinder und Jugendliche, die Probleme haben oder Beistand suchen, können sich jederzeit an die Beratungsstelle des Jugendamts dem Kinder- und Jugendtelefon wenden, auch ohne die Begleitung Erwachsener und ohne Wissen der Eltern.

116111 (kostenlos vom Handy und Festnetz, anonym)

Montag bis Samstag von 14:00 – 20:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier

  •  Elterntelefon

Auch für Eltern gibt es eine anonyme und kostenlose Beratung in ganz Deutschland unter:

0800 111 0 550  

Montag bis Freitag von 09:00 – 17:00 Uhr (dienstags und donnerstags bis 19:00 Uhr)

Weitere Informationen finden hier

  •  Hilfetelefon sexueller Missbrauch

Anonyme und kostenfreie Beratung

Montag, Mittwoch und Freitag von 09:00 – 14.00 Uhr

Dienstags und Donnerstags von 15.00 – 20.00 Uhr

0800 2255 5530 oder online

 

Weiterführende Informationen findest Du/finden Sie auf der Seite der Sportjugend Niedersachsen

Ansprechpartner

Anne Lenz
Telefon: 0511-16 74 74 42
lenz@osp-niedersachsen.de

Patrick Schneider
Telefon: 0511-16 74 74 46
schneider-p@osp-niedersachsen.de