Laufbahnberatung

Mit Anfang 30 ist meist Schluss – zumindest mit dem Spitzensport. Wirklich ausgesorgt haben dann nur die wenigsten. Umso wichtiger ist eine solide Planung der beruflichen Laufbahn parallel zur sportlichen Laufbahn. Die Laufbahnberatung des OSP Niedersachsen hilft dabei, Spitzensport und Beruf in Einklang zu bringen.

Gemeinsam mit den Aktiven und ihren Trainerinnen und Trainern wird durch die Laufbahnberatung des OSP Niedersachsen eine langfristige duale Karriereplanung vorbereitet.

Hierzu bietet die Laufbahnberatung folgende Leistungen an:

  • Beratung bei der Schulauswahl,
  • Unterstützung bei der Wahl eines Ausbildungs- oder Studienplatzes,
  • Unterstützung bei der terminlichen und inhaltlichen Koordinierung (u.a. Freistellungen) von Ausbildung/Arbeit/Studium mit den Anforderungen des Spitzensports mit den jeweiligen Verantwortlichen der Institution (u.a. Landespolizei, Land Niedersachsen, Bundeswehr, Hochschulen, Betriebe),
  • Hilfe bei der Wohnungssuche,
  • Vermittlung – soweit möglich – von Arbeitsplätzen und Praktika.

Wichtiger Grundsatz für die Arbeit der Laufbahnberatung des OSP Niedersachsen ist es, die Sportlerinnen und Sportler frühzeitig in die Lage zu versetzen, eigene Prioritäten und Neigungen zu erkennen, abzuwägen und dann entsprechend umsichtig und verantwortungsvoll zu handeln. So lassen sich Spitzensport und berufliche Ausbildung sinnvoll und erfolgreich verbinden.

In der Laufbahnberatung des OSP Niedersachsen gibt es die folgenden Zuordnungen:

Andreas Hundt Katja Schindler
  • Basketball
  • Boxen
  • Handball
  • Judo
  • Leichtathletik
  • Rudern
  • Schießsport
  • Tennis
  • Behindertensport
  • Hockey
  • Kanu
  • Rugby
  • Schwimmen
  • Tischtennis
  • Turnen, Trampolin, Rhythmische Sportgymnastik
  • Wasserball

Schwerpunkte:

  • Polizei
  • Sportler Wohngemeinschaft

Schwerpunkt:

  • Sporthilfe

 

Ansprechpartner

Andreas Hundt
Tel. (0)511-167474-30
hundt@osp-niedersachsen.de

Katja Schindler
Tel. (0)511-167474-21
schindler@osp-niedersachsen.de