10. Dezember 2021

3. Platz beim Schülerfriedenspreis an die KGS Hemmingen

Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat am vergangenem Mittwoch sechs Schulen und Schulprojekte mit dem Niedersächsischen Schülerfriedenspreis, dem Zivilcouragepreis sowie einem Sonderpreis zum Landes-Geburtstag ausgezeichnet.

Den 3. Preis beim Schülerfriedenspreis erhält unsere Partnerschule die Carl-Friedrich-Gauß-Schule Hemmingen für ihr Vorhaben „Celebrate Diversity – Identitätskonstruktionen“. Unter diesem Titel hat sich eine Schülergruppe gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern ihres langjährigen polnischen Partner-Gymnasiums in Wrocław mit der Frage zur Teilhabe bzw. zur Ausgrenzung der größten ethnischen Minderheit Europas, den Sinti und Roma, auseinandergesetzt. Aus Gesprächen zu diesem Thema entstand unter anderem ein Dokumentarfilm.

Wir gratulieren der KGS Hemmingen zu dieser Auszeichnung.