10. August 2015

Hannah Deliu Dritte bei der U18-WM

Vom 5. bis 9. August 2015 fanden in Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) die Weltmeisterschaften der Frauen und Männer unter 18 Jahren statt. Der Deutsche Judo-Bund war mit fünf Frauen und zwei Männern vertreten. Insgesamt gingen 207 Frauen und 271 Männer aus 59 Nationen an den Start.

In der Gewichtsklasse -57 kg siegte Hannah Deliu in ihren Vorrundenkämpfen gegen Marine Giraud aus Frankreich und Misato Sandoval aus den USA. Im Viertelfinale unterlag die Hannoveranerin gegen Anna Dabrowska aus Polen. Nach einem vorzeitigen Trostrundensieg gegen Enkhriilen Lkhagvatogoo aus der Mongolei stand sie im „kleinen Finale“ um die Bronzemedaille. Mit Wazaari-Wertung besiegte die 16-jährige DM-Dritte die Polin Angelika Szymanska und konnte sich über den Gewinn der Bronzemedaille freuen.

Quelle: DJB

Foto: IJF – G.Sabau