29. Mai 2017

Gold bei den Europameisterschaften für Ruderin Frauke Hundeling

Frauke Hundeling (DRC Hannover) gewinnt am heutigen Sonntag mit dem Frauen-Doppelvierer des Deutschen Ruderverbands die Goldmedaille bei den Europameisterschaften im tschechischen Racice.

Mit einer komplett neu zusammengesetzten Mannschaft konnte das deutsche Boot im Finale die Teams aus den Niederlanden, Großbritannien, Polen, Frankreich und Weißrussland auf die Plätze verweisen und damit den nächsten internationalen Titel nach dem Olympiasieg in Rio in dieser Bootsklasse erkämpfen.

Carlotta Nwajide (ebenfalls DRC Hannover) qualifizierte sich im Frauen-Doppelzweier ebenfalls für das Finale und belegte dort den vierten Platz.

Text: LRVN
Foto: DRV