24. August 2015

Leo Appelt U19-Weltmeister in der Einerverfolgung

In Astana/Kasachstan besiegte der für den RC Blau-Gelb Langenhagen startende Leo Appelt im Finale den Polen Daniel Staniszweski  mit über fünf Sekunden Vorsprung in einer Zeit von 3:15,432 Minuten. Seine bisherige Bestzeit von 3:16,520 Minuten (Deutscher Juniorenrekord), die er zuletzt bei der Deutschen Bahn-Meisterschaft im Juni in Berlin aufgestellt hatte, konnte er damit weiter verbessern.

Weiterer Grund zur Freude war sicherlich auch der vierte Platz, den er mit dem deutschen Team in der Mannschaftsverfolgung bei dieser UCI Weltmeisterschaft erreichte.

Quelle: BDR