28. Mai 2015

Ruder EM

Der Deutsche Ruderverband geht bei der Ruder-Europameisterschaft vom 29. – 31. Mai in Poznan (Polen) außer im Leichtgewichts-Männer-Einer und –Doppelzweier mit allen Bootsklassen an den Start.
Auch Niedersächsische Athleten sind auf dem Maltasee mit am Start. Alexander Egler im Männer-Vierer, Matthias Arnold und Julius Peschel im Leichtgewichts-Männer-Vierer und Mari-Cathérine Arnold im Frauen-Doppelvierer sowie Patrick Leineweber und Peter Kluge als Ersatzleute komplettieren das DRV-Team. Auf der DRV-Seite rudern.de wird live von der Veranstaltung berichtet.
Quelle: DRV
Bild: Micha Neugebauer