11. Februar 2019

Imke Onnen erfolgreich beim Hochsprung-Meeting Weinheim

Beim Hochsprung-Meeting in Weinheim hinterließ Imke Onnen (Hannover 96) am vergangenen Wochenende einen starken Eindruck. Imke nahm bis 1,92 Meter alle Höhen im ersten Versuch. Damit bestätigte sie die zu Jahresbeginn schon einmal erfüllte EM-Norm, die gleichzeitig die Hallenbestleistung der 24-Jährigen markiert.

Die 1,94 Meter von Marie-Laurence Jungfleisch (VfB Stuttgart) konnte sie an diesem Tag nicht schlagen.

Das aktuell führende Duo der Hochspringerinnen im DLV hat damit die Norm (1,92 m) für die Hallen-EM in Glasgow (1. bis 3. März) erfüllt. Vorher steht noch am kommenden Wochenden die Hallen-DM (Leipzig; 16./17. Februar) an.

Quelle: Leichtathletik