20. Juli 2015

Europa Cup in Sindelfingen

Eine positive Bilanz konnte der Deutsche Judo-Bund mit einem zweiten Platz hinter den Niederlanden aus dem diesjährigen Europacup in Sindelfingen ziehen. Zwei Gold, zwei Silber und 13 Bronzemedaillen sicherten sich die DJB Sportlerinnen und Sportler vor einheimischer Kulisse.

Insgesamt gingen 91 Frauen und 133 Männer aus 23 Nationen im Glaspalast an den Start. Die Garbsenerin Vivian Herrmann wurde in der Klasse bis 63 kg Dritte, Christoph Siegel (Lüneburg ) wurde -66 kg Siebter.

Quelle: DJB

Foto: EJU –Falk Scherf