24. November 2016

5. Beiratssitzung Spitzensport

Bei der jährlichen Beiratssitzung Spitzensport tauschten sich hochrangige Vertreter des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport, der niedersächsischen Polizeiakademie mit dem  Vorstandsvorsitzenden des LSB Niedersachsens Herrn Rawe und der Laufbahnberaterin des Olympiastützpunktes Frau Schindler intensiv über die aktuelle Situation der Spitzensportler/innen, die bei der Polizei ein Studium absolvieren oder in den Dienststellen arbeiten, aus.

In diesem informativen Forum ging es dieses Jahr besonders um die möglichen Auswirkungen der Leistungssportreform. 

Das niedersächsische Konzept für Spitzensportlerinnen und Spitzensportler im Polizeidienst ist nach Ansicht des Beirates eines der besten in Deutschland und bietet eine optimale Möglichkeit Ausbildung und Spitzensport zu verbinden.

Mehr Informationen: http://www.polizei-studium.de/downloads/FB_Sport.pdf