6. September 2018

20 Jahre Sporttutorium

Die Carl-Friedrich-Gauß-Schule KGS Hemmingen hat das 20-jährige Bestehen ihres Sporttutoriums sowie 10 Jahre DFB-Eliteschule gefeiert.
Die Schule ist Partnerschule des Leistungssports des LOTTO Sportinternates am Olympiastützpunkt Niedersachsen.

Sie bilden mit dem Gymnasium Humboldtschule Hannover das Eliteschule des Sports-System Hannover des Deutschen Olympischen Sportbundes. 

Seit 1998 gibt es an der KGS Hemmingen das Sporttutorium, in dem junge Leistungssportler betreut werden. Anfang September 2008 wurde die Carl-Friedrich-Gauß-Schule außerdem vom DFB als Eliteschule des Fußballs zertifiziert und damit zusätzlich der Grundstein für eine verbesserte duale Ausbildung von jungen Leistungsfußballern gelegt.

 

Quelle: LSB
Foto LSB v.l.n.r.: Sven Achilles (Sporttutor, KGS Hemmingen), Michael Tarnat (Leitung Hannover 96 – Die Akademie), Sven-Sören Christophersen (Sportlicher Leiter der RECKEN), Stefan Mertesacker (Vorstand Per-Mertesacker-Stiftung), Sabrina Hering-Pradler (Silbermedaillengewinnerin von Rio), Wiebke Drath (Fachbereichsleiterin Sport, KGS Hemmingen), André Breitenreiter (Bundesligatrainer von Hannover 96), Reinhard Rawe (Vorstandsvorsitzender des LandesSportBundes Niedersachsen) und Martin Kind (Präsident von Hannover 96). Nicht auf dem Foto ist Sportminister Boris Pistorius.