18. April 2018

Road to Berlin: DLV-Sprinter kommen in Florida auf Hochtouren

Ein Großteil des Olympia- und Perspektivkaders im Kurz- und Langsprint hat seit knapp zwei Wochen seine Zelte in Florida aufgeschlagen. Im National Training Center in Clermont entwickeln die DLV-Athleten bei Top-Bedingungen (30 Grad und leichter Wind) Schnelligkeit für den Sommer mit dem Höhepunkt der Heim-EM in Berlin. Für die meisten steht in Florida am 28. April der Saisonstart bevor.

Quelle: Leichtathletik – Pamela Ruprecht

Der komplette Bericht ist unter leichtathletik.de zu finden