Foto: 

Vorname Name

Jahrgang: 1992
Sportart: Triathlon
Verein: Lehrter SV
Trainer: Dan Lorang
Ausbildung/Studium/Beruf: Sportfördergruppe der Bundeswehr und Bachelor Sportwissenschaft

Bisherige größte sportliche Erfolge:
2011 Junioren-EM: 1. Platz
2011 Junioren-WM: 2. Platz
2017 Militär-WM: 1. Platz
2017: Erster Weltcupsieg
2019: Weltcupsieg
2020: SLT Arena Games Champion
2021 Olympische Spiele: 6. Platz (Mixed-Team Relay)

Zukünftige sportliche Zielsetzungen:
Olympische Spiele Paris 2024

Mit wie vielen Jahren hast Du begonnen?
Mit 10 Jahren

Wie bist Du zu deiner Sportart gekommen?
Alles fing 1997 – im Alter von 5 Jahren – an. Ich lernte das Schwimmen und trat im Lehrter Sport Verein der Leichtathletik- und Schwimmabteilung bei. Da mich dies noch nicht genug auslastete, begann ich zusammen mit meinem Bruder zu Turnen. Im Jahr 2001 kam ich schließlich zum Triathlon. Der große Durchbruch geschah 2006 bei der Deutschen Meisterschaft in Kiel, wo ich überraschend gewann.

Was ist für dich das Besondere an deiner Sportart?
Triathlon vereint drei verschiedene Sportarten und ist somit super abwechslungsreich. Zudem finden die Rennen an der frischen Luft statt und man muss nicht in einer Sporthalle o.Ä. abhängen. Wir kommen viel rum und können während des Trainings mit dem Fahrrad neue Länder, Regionen und Orte erkunden.

Zitat / Lebensmotto:
Go hard or go home.

Soziale Netzwerke:
https://www.justus-nieschlag.de, https://www.facebook.com/JustusNieschlag/, https://www.instagram.com/justus.nieschlag/