Archiv: Mai 2019

29. Mai 2019

Taufe des Ruder-Achters „Niedersachsen“

Am Bundesstützpunkt und Landesleistungszentrum Rudern Hannover ist das Boot – ein Achter mit Steuermann – auf den Namen Niedersachsen getauft worden. Aktuell stellt der Landesruderverband Niedersachsen 22 Bundeskader, 10 NK2 und 36 Landeskader.
Das Boot dient insbesondere dazu, am Standort Hannover talentierte Ruderinnen und Ruderer zusammen zu führen und in der „Königsklasse“ des Ruderns ausbilden zu können. Dass das erfolgreich gelingt zeigen die aktuellen Ergebnisse, mit Stina Röbbecke aus dem Lotto-Sport-Internat und Elisa Patzelt, die im Achter der Regionalgruppe West die Silbermedaille bei der Junioren Europameisterschaft vor zwei Wochen erruderten.

Seit zehn Jahren wird das Landesleistungszentrum in Zusammenarbeit mit dem LandesSportBund Niedersachsen aufgebaut – aktuell sind bauliche Erweiterungen für die Athleten und Trainer geplant.

Die Anschaffung des Bootes erfolgte durch den LandesSportBund Niedersachsen und den Landesruderverband Niedersachsen.

Bei der Bootstaufe waren neben Sportlern und Trainern auch Vertreter des LandesSportBundes Niedersachsen, des Landesruderverbandes, des Landes-Kanu-Verbandes, des Deutschen Ruder-Verbandes, der Kooperationsschulen des LOTTO Sportinternates, des Olympiastützpunktes Niedersachsen und der Fachhochschule des Mittelstandes Hannover dabei.

Foto: Volker Minkus

29. Mai 2019

Mädchenteam der KGS Hemmingen startet vom 02.-09. Juni bei der Schultennis-WM in Italien

Das Team im Alter von 14 bis 17 Jahren besteht aus regionalen Tennistalenten und Spielerinnen aus der TennisBase Hannover. Mit dabei sind Angelina Wirges (DTB-Rang 4 bei den Juniorinnen bis 18 Jahren), Pia Kranholdt (DTB-Rang 64), Lilly Schmidt (DTB-Rang 284), Emily Bauer (DTB-Rang 304), Lilly Rose Tengbe (DTB-Rang 368) und Mariella Gelbke (DTB-Rang 402). „Die TennisBase Hannover und die KGS Hemmingen haben eine Zusammenarbeit, um die uns ganz Deutschland beneidet“, sagte Andrea Kalbe, Vizepräsidentin Jugendsport des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen, auf der offiziellen Verabschiedung des Teams an der KGS Hemmingen, an der auch die Leiterin des Olympiastützpunktes Niedersachsen, Prof. Dr. Ilka Seidel, teilnahm.  

Die Schulmannschaft der KGS hat sich durch den Gewinn der Deutschen Meisterschaft in Berlin für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Am italienischen Austragungsort in Castel di Sangro treffen die jungen Tennistalente unter anderem auf die Favoriten Australien, Chinesisch Taipeh (Taiwan), England und Titelverteidiger Türkei.

Die KGS Hemmingen vertritt Deutschland bei der Schultennis-WM bereits zum dritten Mal in Folge. Im Jahr 2015 in Katar gewann die Schulmannschaft Bronze, 2017 in Brasilien die Silbermedaille.

Die Finanzierung der Teilnahme übernehmen die Lotto-Sportstiftung, der Förderverein der KGS Hemmingen, des Olympiastützpunkt Niedersachsen, das Kultusministerium sowie der Tennisverband Niedersachsen-Bremen.

 

Foto: (LSB)

Untere Reihe v.l.: Gregor Ceylan (Schulleiter KGS Hemmingen), Lilly Schmidt, Pia Kranholdt, Emily Bauer, Sven Achilles (Sporttutorium  KGS Hemmingen)
Mittlere Reihe v.l.:  Mariella Gelbke, Lilly Rose Tengbe
Hintere Reihe v.l.: Alexander Diefenbach (Kultusministerium), Andrea Kalbe (Vizepräsidentin Jugendsport TNB), Prof. Dr. Ilka Seidel (Leiterin OSP Niedersachsen), Julian Battmer (Bundesstützpunktleiter TennisBase Hannover), Arben Tahiri (Pädagogischer Leiter TennisBase Hannover), Susanne Fahse (Förderverein KGS Hemmingen)

23. Mai 2019

Sportmedizinische Sprechstunde

Die Sportmedizinische Sprechstunde wird in der 22. KW durch folgende Ärzte betreut:

Mo, 27.05        9-12 Uhr       Wehrhahn, Kerling, Hanke                   

                         16-18 Uhr     Hanke

Di, 28.05         9-12 Uhr       Wiechmann, Kerling, Hanke 

                        14-16 Uhr      Wiechmann

Mi, 29.05          9-12 Uhr      Wiechmann, Kerling, Wehrhahn

                         14-16 Uhr      Wiechmann

Do, 30.05        9-12 Uhr       -entfällt-

                        16-18 Uhr      -entfällt-

Fr, 31.05          9-12 Uhr       Wiechmann

22. Mai 2019

Ernährungssprechstunde

Auf Grund von Urlaubszeiten muss die Ernährungssprechstunde leider vom 29.05 – 11.06.2019 ausfallen.

20. Mai 2019

Erfolgreiche Niedersachsen bei der Junioren Ruder EM

Mit einer Gold- und drei Silbermedaillen kehrten die niedersächsischen Ruderinnen und Ruderer von den Junioren-Europameisterschaften auf dem Baldeneysee in Essen zurück in ihre Heimatvereine.

Aaron Erfanian (DRC Hannover) siegte im Junioren-Doppelzweier des Deutschen Ruderverbandes. Silber gab es für Paul Leerkamp (Osnabrücker RV) im Junioren-Doppelvierer sowie für Elisa Patzelt (Lüneburger RC Wiking) und Stina Röbbecke (Celler RV) im Juniorinnen-Achter.

Insgesamt 54 Juniorinnen und Junioren gingen für den Deutschen Ruderverband an den Start. „Wir freuen uns sehr, vor heimischen Publikum zu rudern. Das werden sicherlich sehr spannende Rennen“, so Junioren-Bundestrainerin Sabine Tschäge. Die Nominierung für die internationalen Titelkämpfe erfolgte für den Einer und Zweier ohne nach dem Frühtest Mitte April in Köln. Die Besetzungen der restlichen Bootsklassen wurden auf der Internationalen DRV-Junioren-Regatta in München vor knapp zwei Wochen ermittelt. „Priorität hatte hierbei die Bildung der Vierer im Riemenbereich und des Doppelzweiers“, erklärt die Bundestrainerin.

Im Rekordmeldefeld – 570 Athletinnen und Athleten aus 35 Nationen – ruderten 13 der 14 deutschen Boote zu einer Medaille. 8x Gold, 3x Silber und 2x Bronze standen am Ende auf dem Medaillenkonto. Damit ist der Deutsche Ruderverband die erfolgreichste Nation bei dieser Junioren-Europameisterschaft.

16. Mai 2019

Sportmedizinische Sprechstunde

Die Sportmedizinische Sprechstunde wird in der 21. KW durch folgende Ärzte betreut:

Mo, 20.05        9-12  Uhr        Hanke, Kerling, Wehrhahn

                         16-18 Uhr      Hanke

Di, 21.05         9-12 Uhr       Wiechmann, Kerling, Wehrhahn

                        14-16 Uhr     Wiechmann

Mi, 22.05          9-12 Uhr      Wiechmann, Wollstein, Kerling

                         14-16 Uhr      Wollstein

Do, 23.05        9-12 Uhr       Wollstein, Wiechmann

                        16-18 Uhr      Wollstein

Fr, 24.05          9-12 Uhr       Wollstein

9. Mai 2019

Sportmedizinische Sprechstunde

Die Sportmedizinische Sprechstunde wird in der 20. KW durch folgende Ärzte betreut:

Mo, 13.05        9-12 Uhr        Hanke, Kerling,Wehrhahn

                         16-18 Uhr      Hanke

Di, 14.05       9-12 Uhr       Wiechmann, Kerling, Hanke

                        14-16 Uhr      Wiechmann

Mi, 15.05          9-12 Uhr       Wehrhahn, Wiechmann, Kerling

                         14-16 Uhr      Wiechmann

Do, 16.05        9-12 Uhr       Wiechmann, Wehrhahn

                         16-18 Uhr     Wiechmann

Fr, 17.05          9-12 Uhr       Hanke, Weber-Spickschen

6. Mai 2019

Sportmedizinische Sprechstunde

Die Sportmedizinische Sprechstunde wird in der 19. KW durch folgende Ärzte betreut:

Mo, 06.05         9-12 Uhr        Kerling, Wiechmann, Wehrhahn

                         16-18 Uhr      Wiechmann

Di, 07.05          9-12 Uhr       Wiechmann, Kerling

                        14-16 Uhr      Wiechmann

Mi, 08.05          9-12 Uhr       Kerling, Wiechmann

                       14-16 Uhr      Wiechmann

Do, 09.05        9-12 Uhr       Kerling, Wiechmann

                         16-18 Uhr      Wiechmann

Fr, 10.05          9-12 Uhr       Wiechmann