17. Juli 2017

Nominierung zu den Judo-Weltmeisterschaften in Budapest

Nach dem heimischen European Cup in Saarbrücken hat der Deutsche Judo-Bund (DJB) die Nominierung zu den Judo-Weltmeisterschaften, die vom 28. August bis zum 3. September 2017 in Budapest (Ungarn) stattfinden, bekannt gegeben. In den Einzelwettbewerben gehen neun Frauen und neun Männer an den Start. Von den Athleten des BSP Judo in Hannover sind mit dabei:

-73 kg: Igor Wandtke, Judo-Team Hannover / Niedersachsen
-90 kg: David Tekic, TH Eilbeck / Hamburg
-100 kg: Dimitri Peters, Judo-Team Hannover / Niedersachsen

Der Mannschaftswettbewerb am Abschlusstag der Weltmeisterschaften wird erstmals als Mixed-Team-Competition ausgetragen mit jeweils drei Gewichtsklassen bei den Frauen und Männern. Dieser Wettbewerb wird auch bei den Olympischen Spielen in Tokio neu in das Programm aufgenommen.

Quelle: Judobund