Leistungsphysiologie

Zu welcher Leistung ist mein Körper eigentlich fähig? Das muss man wissen, wenn man gezielt trainieren will. Und genau diese Leistungsfähigkeit untersucht die Leistungsphysiologie.

Dabei wird vor allem der Energiestoffwechsel, das Herz-Kreislaufsystem und die Atmung untersucht. Damit können Aussagen über den körperlichen Zustand, die Leistungsvoraussetzungen des Athleten sowie seine Leistungsfähigkeit getroffen werden. Die Untersuchungsergebnisse erzielen wir unter anderem durch

  • Leistungstests am Ergometer mit anschließender Laboranalyse
  • Feldtests (z.B. Lakttattests)
  • Trainingsanalysen, Trainingskontrollmessungen, Trainingsdokumentation,
  • Körpervermessung (Anthropometrie)
  • Analyse der Körperzusammensetzung
  • Regenerationsmessungen