Krafttraining / Diagnostik

Egal welche Sportart: Kraft ist mitentscheidend. Trotzdem stemmen wir nicht einfach nur Eisen. Vielmehr kultivieren wir das Kraftpotenzial jedes einzelnen Athleten gemäß seiner individuellen körperlichen Voraussetzungen und den speziellen Anforderungen seiner Sportart.

Dabei steht am Anfang zunächst eine fundierte Kraftdiagnostik: Welche Kraft bringt der Athlet mit? Wie ist die Kraft auf den Körper verteilt? Hat er eher eine explosive Kraftentfaltung für kurzzeitige Belastungen? Oder liefert er kontinuierliche Kraft für häufige Wiederholungen? Und wie viel muss der Athlet investieren, um das vorhandene Kraftpotential zu optimieren?

Durch die wissenschaftliche Erhebung dieser Kraftparameter entsteht ein sehr genaues Bild der individuellen Kraftfähigkeit des Athleten. Daraus resultieren konkrete Trainingsempfehlungen, bei denen das Alter und das Anforderungsprofil an die Kraftfähigkeiten in der jeweiligen Sportart berücksichtigt werden. All das gilt es dann mit der Zielformulierung von Sportler und Trainer in Einklang zu bringen, um einen optimalen Trainingsplan zu entwickeln. Der Erfolg der gewählten Maßnahmen wird dann im Trainingsprozess laufend überwacht und kontrolliert. Ebenso wie die Einhaltung einer guten Bewegungsqualität bei den durchgeführten Trainingsübungen. Zudem werden wissenschaftliche Erkenntnisse sowie die Auswahl von Trainingsmitteln optimal berücksichtigt und an die Bedürfnisse der Athleten angepasst.

 

 

Ansprechpartner:
sebastian zahn
Krafttraining und -diagnostik
Prävention und Rehabilitation
Sebastian Zahn
Tel. +49 (0)511-167474-27
Fax +49 (0)511-167474-16
zahn@osp-niedersachsen.de